Duft ist das unmittelbarste und nachhaltigste Kommunikationsmedium. Duft erzeugt Emotionen – ohne rationale Filter - schneller als jeder andere Sinnesreiz.

Düfte wecken Erinnerungen und Wünsche, die uns und unser Verhalten beeinflussen. Düfte und Aromen erlauben uns unsere Umwelt und unser Umfeld sofort zu identifizieren. Riechen ist der einzige Sinnesreiz, der direkt mit dem limbischen System des menschlichen Gehirns verknüpft ist. In diesem Bereich entstehen Emotionen und Erinnerungen werden dort gespeichert. Düfte beeinflussen Entscheidungen instinktiv, da diese Informationen nicht rational gefiltert werden. Düfte haben unmittelbare Wirkung. Das Erinnerungsvermögen an Düfte ist ausgeprägter als an jeden anderen Sinnesreiz. Geruch hilft uns, Produkte voneinander zu unterscheiden und zu bewerten - mehr als jeder visuelle oder audiovisuelle Eindruck.

Geruchs- und Duftmarketing wird in fast allen Industrien und deren Marktsegmenten weltweit eingesetzt. Wer nutzt es und wie?